Februar 2013

 

Das war das erste Kleidungsstück überhaupt, das ich genäht habe.

Von einer Kinderküchenschürze, die ich zuhause hatte, habe ich die Masse kopiert. 

 

 

Übrigens: Die Schürze ist mittlerweile in Australien zuhause, denn dort wohnt meine Freundin mit ihrer Familie...

So entstand diese einfache Schürze.

Die blauen und roten Bänder sind gekaufte Schürzenbänder.

Ich fand dann, dass die Schürze trotz des farbigen Stoffes irgendwie noch langweilig aussah. Also hab ich mir gedacht, ich nähe noch eine Tasche drauf.

Da die Küchenschürze ein Geschenk für die Tochter einer sehr guten Freundin sein sollte (deren Name mit É beginnt), habe ich aus Filz noch den Buchstaben ausgeschnitten und appliziert. Zum Schluss sah die Schürze dann so aus.

Surftipps...

Wir sind auch Geocacher:

www.geocaching.com

 

Mein Fernstudium:

Ich habe von September 2013 bis Februar 2016 das Fernstudium zur dipl. Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin (EÖDL) absolviert und erfolgreich abgeschlossen.

Infos zum Studium gibt es hier...

 

Mein Arbeitsplatz: Die Primarschule Marbach

www.schulemarbach.ch

 

Stoff-Shopping

Blogs