"Sabberlätzli"

Mai 2016:

Hier habe ich ein Schnittmuster für ein Halstüchlein für Babys gefunden.

Das Lätzli ist nach Australien gereist zu einem kleinen Boy. Ich habe extra das Wort "Sabberlätzli" aufgenäht, denn das gibt's in Australien sicher nicht...grins...

Ess-Lätzchen

Februar 2013

 

Wo gegessen wird, geht auch Manches daneben...

Da ich es bevorzuge, wenn nicht allzu viel Essen auf dem Boden landet, habe ich es lieber, wenn die Lätzchen länger sind. So kann man das untere Ende unter den Teller klemmen. Da es nicht allzu viele lange Lätzchen gibt, habe ich halt einige selber genäht.

 

Das war mal unser Duschvorhang...
Das war mal unser Duschvorhang...

Juli 2013

 

Wie im Blog erwähnt (14. Juli), hab ich mich dran gemacht, Monsterlätzchen zu nähen.

Bei Pinterest habe ich die Idee, das Schnittmuster und ein Tutorial gefunden.

Hier ist der Link dazu:

http://www.fabnfree.com/2012/08/17/free-monster-bib-pattern-with-tutorial/

 

Viel Spass beim Nachnähen...

 

Nachtrag:

Unser Monsterlätzchen in violett hat noch einen Freund dazu bekommen.. Der ist aber ins Nachbarhaus umgezogen zum kleinen Dario.

 

 

Surftipps...

Wir sind auch Geocacher:

www.geocaching.com

 

Mein Fernstudium:

Ich habe von September 2013 bis Februar 2016 das Fernstudium zur dipl. Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin (EÖDL) absolviert und erfolgreich abgeschlossen.

Infos zum Studium gibt es hier...

 

Mein Arbeitsplatz: Die Primarschule Marbach

www.schulemarbach.ch

 

Stoff-Shopping

Blogs