Mein erster Quilt

Mai 2013

 

Schon länger hatte ich den Wunsch, einen Quilt herzustellen. Nicht einen sehr komplizierten mit Blumenmuster etc, sondern einen einfachen mit 10 x 10 Feldern.

 

Der erste Schritt war das Suchen der Stoffe. Ich brauchte zehn verschiedene Stoffe... Also habe ich mich durch das Internet gewühlt und alles zusammengesucht, das Grüntöne enthielt.

 

Als ich dann alle Stoffe hatte, habe ich mir ein Hunderterfeld (eben 10 x 10 Felder) ausgedruckt und mit zehn verschiedenen Farbstiften einen Plan gemacht. Ich wollte, dass in jeder Spalte und jeder Zeile jede Farbe genau ein Mal vorkommt. Das sah dann so aus...

 

 

Etwas unscharf, sorry...
Etwas unscharf, sorry...

Anschliessend habe ich die Stoffquadrate (16 x 16 cm) zurecht geschnitten. Uff, eine ziemliche Arbeit...

Um danach die Übersicht zu behalten, habe ich jeder Stoffsorte einen Farbstift zugeordnet.

 

Nun war es Zeit für die eigentliche Näharbeit. Ich habe mir dazu eine Anleitung aus dem Internet genommen (sorry, weiss leider den Link nicht mehr).

 

Zunächst habe ich die einzelnen Quadrate (jeweils die 10 der waagrechten Reihe) zu Streifen zusammengenäht.

 

Danach habe ich die zehn so entstandenen Streifen zusammengefügt, so dass das ganze Hunderterfeld komplett war. Das tönt jetzt einfach, war aber tatsächlich eine Arbeit von ca. 4 Tagen.

 

Als ich die so entstandene Vorderseite des Quilts fertig hatte, hab ich das Quiltsandwich gemacht, d.h. einen Stoff für die gesamte Rückseite, dazwischen ein Vlies (ich hab eine ausgediehnte Fleece-Decke als Zwischenschicht genommen) und oben die Quilt-Vorderseite. Das alles wird wie ein Sandwich aufeinandergelegt und sauber festgesteckt.

 

Das Zusammennähen war dann noch einmal ein schönes Stück Arbeit, hat sich aber, meiner Meinung nach, voll gelohnt. Als ich dann fertig war, musste noch eine Umrandung aussenrum hin und - tataaaaa - fertig!!!

 

Eine Woche Arbeit und am Schluss ein, finde ich, wunderbares Ergebnis...

Surftipps...

Wir sind auch Geocacher:

www.geocaching.com

 

Mein Fernstudium:

Ich habe von September 2013 bis Februar 2016 das Fernstudium zur dipl. Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin (EÖDL) absolviert und erfolgreich abgeschlossen.

Infos zum Studium gibt es hier...

 

Mein Arbeitsplatz: Die Primarschule Marbach

www.schulemarbach.ch

 

Stoff-Shopping

Blogs