Strandkleid (ki-ba-doo)

April 2016:

Dieses Schnittmuster kommt sowohl einzeln (als Damen- und als Kinderversion) daher wie auch als Twin-E-book. Ich habe mir letzteres gekauft und zuerst die Kinderversion in Grösse 110 ausprobiert.

Über die Passform bin ich mir noch nicht so klar, bzw. ich weiss noch nicht wirklich, ob ich es der kleinen Madame auch anziehen kann und werde. Hm, mal sehen und bei passendem Wetter ohne Leggins und Unterhemd noch einmal probetragen.

Lillesol Winterkleid

November 2015:

Für den dritten Geburtstag unserer kleinen Madame ist das neue Schnittmuster von Lillesol und Pelle grad richtig gekommen.

Sie hat daher ihr Geburtstagsoutfit nach diesem Schnitt genäht bekommen.

Lillesol Zweilagenrock No. 9

August 2015:

Ich habe für die kleine Madame noch ein Ensemble genäht in den Farben schwarz-petrol. Eigentlich ist schwarz keine Farbe, die ich für Kinder gerne vernähe. Aber ich hab es trotzdem mal versucht und finde, es ist eigentlich ganz gut geworden.

Oberteil: Lillesol und Pelle, Tunika No. 2

Röckli: Lillesol Zweilagenrock No. 9 (allerdings nur einlagig)

Leggins: von nEmadA (Freebook)


nEmadA: Ballonrock "Lil' Balloon"

Vor einiger Zeit schon habe ich das kostenlose Schnittmuster "Lil' Balloon" von nEmadA herunter geladen. Endlich bin ich jetzt dazu gekommen, es auszuprobieren.

Das Schnittmuster kann hier herunter geladen werden. Es ist in den Doppelgrössen 74/80 - 134/140 erhältlich.

Grösse 98/104

Lillesol Jersey-Stufenrock No. 3

Bei Lillesol und Pelle habe ich ein Basic-Schnittmuster für ein Jerseyröckli gefunden. Es ist das Lillesol-Schnittmuster Nr. 3 (Jersey-Stufenrock).

Das Röckli lässt sich schnell nähen. Es können verschiedene Stoffe kombiniert werden.


Lillesol Wendekleid No. 9

Da ich grad mal dabei war, bei Lillesol und Pelle zu shoppen, habe ich mir auch das Schnittmuster für das Wendekleid Nr. 9 gekauft.

Das lillesol basics No.9 Wendekleid ist ein schmal geschnittenes Kleid in A-Form mit aufgesetzten Taschen und Knopfleiste auf dem Rücken. Es wird verstürzt genäht, so dass es von beiden Seiten tragbar ist. Aus leichten Baumwollstoffen genäht ist das Wendekleid ein luftiges Sommerkleid, wer eine Seite aus Cord oder Jeans näht, hat ein schönes Kleid auch für kältere Tage.

Meine Chefin hat mir ein Foto von zwei Bettanzügen geschickt, die sie gekauft hat, aber nicht benutzen kann. Ob ich sie gerne zum Nähen hätte.. Aber klar doch! Ihre 7jährige Tochter hat sich ein Kleid daraus gewünscht. Gewünscht, genäht...


Für die eine Seite habe ich den Eulen-Bettanzug genommen, für die andere Seite einen passenden violetten Stoff. Darauf habe ich dann noch Motive aus dem Bettanzug appliziert. 

Grösse 122

Grösse 98

Nach dem ersten Versuch mit den Eulen (siehe oben) ist nun auch für unsere kleine Madame ein Exemplar mit Eulen entstanden...

Die eine Seite besteht aus einem Eulen-Bettanzug, die andere ganz schlicht aus Jeansstoff...

Schnabelinas Kinderröckli

Ich habe im August 2013 schon einmal für die grosse Madame ein Kinderröckli nach Schnabelinas Anleitung genäht. Das ist ganz gut rausgekommen, wie ich finde.

 

Jetzt war mal ein Röckli für die kleine Madame fällig.

Nach dem Zuschnitt (6 gleiche Teile im Stoffbruch) ging es dann ratzfatz und das Röckli war innert einer halben Stunde fertig genäht. Overlock sei Dank (die hatte ich noch nicht im August letzten Jahres)!

 

Den Bund oben mache ich jeweils so gross, wie er bei der Klimperklein Babyhose (bis Grösse 92) gemacht wird. Da weiss ich einfach langsam, dass die Grösse stimmt.

 

So, rausgekommen ist dabei als erstes ein Pünktli-Röckli in Grösse 92. Danach habe ich noch eines aus violettem Jersey genäht.

Lillesol Tunika No. 2

Beim Shopping bei Lillesol und Pelle bin ich mal wieder auf ein neues Schnittmuster gestossen.

Diesmal ist es das Tunika Kleid No.  2.

Für die kleine Madame ist dann das erste Kleid in Grösse 92 entstanden.

 

Nummer 2 (das mit den Sternchen) ist dann Ende September dazu gekommen...

 

Dezember 2015:

Inzwischen ist für das Töchterchen von Madames Götti noch die kleinere Grösse 86 dazu gekommen.

Grösse 86

Grösse 92

Grösse 98

Grösse 104

Oktober 2015:

Die Tunika gibt es erst seit Neustem auch mit langen Ärmeln zu kaufen. Ich überlege noch, ob ich mir das Schnittmuster in Langarm kaufen werde. Vielleicht gibt es ja auch eine Möglichkeit die langen Ärmel mit einem Schnittmuster anzupassen, das ich bereits gekauft habe. Ich werd da mal noch etwas tüfteln...Da es langsam kalt wird, muss die kleine Madame halt darunter einen Body oder ein engeres Langarmshirt tragen.

Grösse 110

März 2016:

Die kleine Madame ist wieder gewachsen... Aus zwei Oberteilen von mir, die beim Waschen leider etwas eingelaufen waren, habe ich zwei Tunikas gemacht (obere Reihe). Ich hab sie jedoch auf Shirtlänge gekürzt. Sterne appliziere ich sehr gerne wie man sieht. Bei beiden Shirts habe ich die Knopfleiste vom Originalshirt belassen.

Grösse 116

Grösse 122

Grösse 158

Lillesol Stufenröckli No. 33

Von Lillesol und Pelle ist kürzlich wieder ein neues Schnittmuster erschienen: Ein Stufenröckli (Nr. 33).

Ich habe für die kleine Madame also zum ersten Mal ein Röckli aus nicht dehnbarem Stoff genäht, da dieses Schnittmuster dafür ausgelegt ist.

 

Es besteht aus einem Oberteil und einem vierstufigen Rockteil. Jedes Teil ist länger als das vorherige und wird dann eingekräuselt, um angenäht werden zu können.

 

Es war eine ziemliche Arbeit, dieses Einkräuseln... Irgendwo habe ich mal gelesen, man könnte dies auch mit der Overlock machen, hab aber noch nicht rausgefunden, wie genau das geht. Da habe ich noch Nachholbedarf.

 

Die Stoffe sind "Resten" (zum Teil sehr grosse) jener Schnabelina, die ich für meine Patentochter genäht habe (Nr. 4).

Grösse 92

Lillesol Herbstkombi No. 26

Nach einem Schnitt von Lillesol und Pelle habe ich für die kleine Madame ein Röckli genäht. Es wäre eigentlich mit Ärmeln, ich habe mich jedoch dagegen entschieden und stattdessen Ärmelbündchen gemacht. Ich habe mir überlegt, dass sie es dann auch anziehen könnte, wenn es wärmer wird und man keine langen Ärmel mehr braucht. Auch wenn es ihr dann möglicherweise etwas zu kurz für ein Röckli sein wird, als Tunika mit einer Hose darunter wird es noch passen.

 

Lillesol und Pelle:

Blog

Shop

 

Der Schnitt:

Lillesol Basics Nr. 26: Herbstkombi

 

 

Grösse 86

Grösse 92 (ab Juni 2014)

Grösse 110

August 2013

Auch für die grosse Madame war mal ein Röckli fällig.

 

Ich habe dazu Schnabelinas Kinderröckli-Schnittmuster bzw. -tutorial benutzt.

Hier kann man es gratis herunterladen:

http://schnabelina.blogspot.de/p/tutorials.html

 

Genäht habe ich es aus einem ausgediehnten Bettanzug (mal wieder...grins...)...

August 2016: Kinderröckli für die kleine Madame, Grösse 110

Juli 2013

Schon länger habe ich bei Pinterest einen Link für ein Pinafore-Dress gefunden. Das wollte ich unbedingt nachnähen.

Tadaaaa.... Das ist dabei rausgekommen. Ein rosa Pippi-Langstrumpf-Röckchen für die kleine Madame!

Und es ist dank der Druckknöpfe sogar wendbar. Ziemlich praktisch, wenn eine Seite mal einen kleinen Fleck abbekommen hat...grins..

 

Hier noch der Link (Tutorial inkl. Schnittmuster für 6-12 Monate).

http://smashedpeasandcarrots.blogspot.ch/2011/05/little-girls-crossover-pinafore-pattern.html

 

Die "Luusmeitli"-Applikation ist von hier:

http://shop.zwergenstoffe.ch/Veloursmotive_1

 

Mai 2013

Dieses Röckchen ist ebenfalls nach einem Schnittmuster bzw. einer Idee von Dana (www.danamadeit.com) entstanden.

 

Guckst du hier: http://www.danamadeit.com/2012/04/celebrate-baby-tutorial-and-pattern-little-baby-circle-skirt.html

 

 

 

April 2013

Da die Grosse ein T-Shirt hatte, das wohl noch gut aussah, aber beim Waschen erheblich an Länge verloren hat, habe ich beschlossen, es zum Röckchen für Mini-Maus "umzubauen"...

Unten ist das T-Shirt, welches der grossen Schwester zu klein wurde und darauf habe ich ein Röckchen gelegt, das Mini-Maus passt.

Zuerst habe ich die Träger verkürzt.

Ein Baby von knapp 5 Monaten braucht nun mal kürzere Trägerchen als ein gestandenes Fräulein von bald 9 Jahren...smile...

Ich habe hier den Stoff festgesteckt, um exakter schneiden zu können. Auch das Feen-Röckchen habe ich festgesteckt, damit nichts verrutscht.

Anschliessend habe ich an den Seiten ca. 1 cm Nahtzugabe geschnitten.

Unten ist das nicht nötig, da ich vorhabe, den Saum mit elastischem Schrägband einzufassen.

So sieht es ausgeschnitten aus...

Die offenen Seiten habe ich mit einem Stich, der sich speziell für sehr elastische Stoffe eignet, zugenäht.

Die Träger mit KAM-Snaps befestigen und den Saum unten mit elastischem Schrägband nähen... Fertig...

März 2013

Dieses Röckchen entstand, da mir meine Mutter einen Floh ins Ohr gesetzt hatte.

Aus diesem Stoff habe ich nämlich zuvor ein Windeltäschchen genäht und als meine Mutter dieses gesehen hat, hat sie gemeint, sie würde aus diesem süssen Stoff ein Röckchen für Mini-Maus nähen. Gesagt, getan...

Vorlage war ein bereits bestehendes Röckchen, das ich geringfügig abgeändert habe (Klettverschlüsse statt Druckknöpfe und Schleifen an der Seite).

Nachtrag: April 2013

Inzwischen habe ich mich "weitergebildet" und habe KAM-Snaps (Druckknöpfe) und eine KAM-Zange gekauft. Die Bänder seitlich am Röckchen habe ich jetzt durch solche Snaps ersetzt.

Surftipps...

Wir sind auch Geocacher:

www.geocaching.com

 

Mein Fernstudium:

Ich habe von September 2013 bis Februar 2016 das Fernstudium zur dipl. Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin (EÖDL) absolviert und erfolgreich abgeschlossen.

Infos zum Studium gibt es hier...

 

Mein Arbeitsplatz: Die Primarschule Marbach

www.schulemarbach.ch

 

Stoff-Shopping

Blogs