Hoodie "Luke"

November 2016:

Mein Mann hat online einen coolen Hoodie mit farbigen Einsätzen entdeckt. Den haben wir dann bestellt. Schon nach der ersten Wäsche war die Naht an zwei Stellen aufgegangen! Da habe ich scherzhaft gemeint, meine Nähte hielten wenigstens. Da hat sich mein Mann erkundigt, ob es da nicht ein Schnittmuster gäbe... *such, such* und fündig wurde ich bei Pattydoo...

Und so habe ich mich ans Werk gemacht... Das Ergebnis ist gut geworden, das Foto ist mal wieder grottenschlecht.. Zum Glück trägt man das Kleidungsstück und nicht das Foto!

 

 

Arbeitsshirts

Mai / Juni 2015

 

Mein Mann hat Arbeitsshirts bestellt. Und zwar in schwarz. Er arbeitet als Mechaniker und die Kleidung muss da schon was aushalten können. Und dreckig wird er dabei auch öfter mal. Daher also schwarz...

 

Ich habe also insgesamt 7 m schwarzen Jersey bestellt!! Er wollte gerne vier neue Shirts haben...

Jedes wurde hinten markiert. Den HINTEN-Stempel habe ich kürzlich erworben bei Pepp-auf. Er ist sehr praktisch, da man vor allem bei Raglan-Shirts sonst genau hinschauen muss, wo vorne und wo hinten ist.

 

Nach den vier Shirts habe ich vorläufig mal genug schwarzen Stoff gesehen...Uff...

Vor allem habe ich noch nie mit 7 Metern Stoff am Stück gekämpft... Und ein Kampf war es wirklich, denn ich hab schlicht hier nirgends sieben Meter freie Fläche am Stück. Also das Zuschneiden war diesmal wirklich eine mühsame Arbeit...


Aber die Hauptsache ist: Dem Gatten gefallen die Shirts und die Qualität des Jerseys ist wirklich super und sie sind angenehm zu tragen... Nein, ich habe nicht probegetragen, aber ich hab Kleidung aus dem selben Stoff...grins...

Das gleiche Schnittmuster habe ich auch noch für ein Shirt in einer etwas weniger düsteren Farbe verwendet...


Übrigens:

Schnittmuster: "Raglanshirt Tom" von Pattydoo

Stoff: von der Stofftankstelle

Juni 2016:

Hier ist noch einmal ein "Tom" für meinen Mann entstanden. Eigentlich ganz schlicht in Grau-Rot, aber mit Applikationen.

Diese habe ich im Net gefunden, als ich nach keltischen Knoten gesucht habe.

 

September 2016:

Noch einmal ist ein Shirt in Irland-Optik entstanden für meinen Mann. Diesmal in hellgrau...

 

Hoodie "Mister Comet"

September 2014

 

Für meinen grossen Schatz ist ein Hoodie entstanden.

Schnittmuster: Mister Comet von Mialuna. Hier ist es erhältlich.

 

Der Hoodie hat eine Tasche vorne. Diese könnte man jedoch auch weglassen. Das Vorder- wie auch das Rückenteil sind an der Seite mit andersfarbigen Streifen versehen. Auch hier könnte man die Streifen einfach gleich machen wie die Hauptteile, wenn man diesen Kontrast nicht haben möchte.

Wenn man die aufgesetzte Tasche vorne jedoch aufnähen möchte, so sollte man die Seitenstreifen schon absetzen, sonst lässt sie sich nicht so gut festnähen.

 

So, nun lass ich aber mal ein Bild sprechen...

Februar 2016

 

Da mein Mann seinen ersten Cometen bequem findet, ist noch einer entstanden. Er war sehr mutig und hat meinen (zugegeben nicht unbedingt ganz ernst gemeinten) Vorschlag, den Monstersweat zu verwenden, angenommen. Also ich find den Pulli gelungen...

Surftipps...

Wir sind auch Geocacher:

www.geocaching.com

 

Mein Fernstudium:

Ich habe von September 2013 bis Februar 2016 das Fernstudium zur dipl. Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin (EÖDL) absolviert und erfolgreich abgeschlossen.

Infos zum Studium gibt es hier...

 

Mein Arbeitsplatz: Die Primarschule Marbach

www.schulemarbach.ch

 

Stoff-Shopping

Blogs