Lillesol und Pelle "Shirt mit V-Ausschnitt No. 51"

Dezember 2016:

Dieses Schnittmuster hat mich sehr angesprochen und so habe ich mir grad beide Versionen (für Kinder und für Damen) bestellt.

Grösse 116


Lillesol und Pelle "Pulli mit Cardigankragen No. 40"

November 2014


Und wieder ein neuer Streich von Julia (Lillesol und Pelle). Der Kragen hat mir so gut gefallen, da musste ich mir das Muster downloaden. Allerdings habe ich mir die Freiheit genommen und statt der aufgesetzten Mitteltasche die Taschen vom "Shirt mit amerikanischen Ausschnitt" genommen. Die kleine Madame hat im Moment gerne überall Taschen.

Grösse 92

Das Geburtstagsshirt für die kleine Madame... Es ist die lange Version des Cardiganpullis. Darauf habe ich die 2 dann appliziert.

Grösse 116

Oktober 2016

Es ist schon länger her seit ich das letzte Mal ein Shirt mit Cardigankragen genäht habe. Nun habe ich das Schnittmuster in Grösse 116 ausgedruckt und mal wieder eins gemacht. Für die kleine Madame aus einem Rest vom Janosch-Stoff...

Grösse 146

Grösse 158

Die grosse Madame hat diesen Pulli fast ganz alleine gemacht! Ich habe zwar den Zuschnitt, das Nähen des Kragens und der Taschen übernommen, aber den Rest hat sie selber übernommen. Das hat sie super gemacht!!

 

(April 2017, 12 1/2 Jahre alt)


Lillesol und Pelle "Shirt mit amerikanischem Ausschnitt No. 34"

November 2014


Eines der neuen Schnittmuster von Lillesol und Pelle ist dieses hier. Ich habe es zunächst ganz nach der Vorlage gemacht, bin jedoch nicht so zufrieden mit dem amerikanischen Ausschnitt. Die Taschen gefallen mir aber sehr gut. Die werde ich künftig sicher auch bei anderen Schnittmustern verwenden.

Hier das erste Exemplar in Grösse 122 für den Boy. Ganz schlicht in der Stoffauswahl. Die Seitentaschen sind sehr gut angekommen. Der Ausschnitt gefällt mir, wie erwähnt, nicht so gut. Aber dem Boy passt es von der Grösse her perfekt.

April 2015


Inzwischen habe ich herausgefunden, wie ich Säume am Hals besser machen kann... Und da habe ich dem amerikanischen Ausschnitt noch eine Chance gegeben. Vieeeel besser ist es jetzt geworden. Das ist jetzt die Grösse 128.

Übrigens: Wir laufen neuerdings im Giraffen-Partnerlook umher. :-)

Dieses Shirt ist ebenfalls mit den runden Taschen, diesmal für die kleine Madame in Grösse 98. Der Ausschnitt gefällt mir hier besser, ich tendiere jedoch trotzdem zu einem anderen Ausschnitt.

Da die kleine Madame gewachsen ist, ist das Grösse 98.

Dezember 2015:

Die grosse Madame steht total auf Drachen. Was lag da näher als ihr ein Drachenshirt zu nähen. Den Hintergrund-Stoff hatte sie schon länger im Visier beim Stöbern in der Stoffkiste. Also habe ich ein bisschen drauflos genäht.

Der Drache ist seitlich appliziert, d.h. der hintere Teil ragt auf das Rückenteil des Shirts.

 

Ihr gefällt es und sie führt ihren Drachen regelmässig aus....


Lillesol und Pelle "Shirt und Shorts No. 19"

Juli 2014

 

Ich habe nach einem Schnittmuster gesucht für ein einfaches, ärmelloses Shirt. Hosenmuster hätte ich eigentlich genug, aber das war bei Lillesol und Pelle No. 19 mit dabei. Es ist also ein Kombischnittmuster in den Grössen 80 - 164.

 

Im Urlaub im Allgäu haben die Kids je ein T-Shirt bekommen mit dem hoteleigenen Maskottchen drauf.

Da es das Shirt nicht in der Grösse der kleinen Madame gab, sondern nur grösser, habe ich es kurzerhand abgeändert. Dann noch eine passende Hose dazu und voilà...

 

Davon werden (in unterschiedlichen Grössen) sicher noch einige Shirts/Shorts folgen...

Grösse 92

Grösse 98 (Länge: 122)

Im Moment ist Stoffresteverwertung angesagt.... Das Muster ist, wie oben erwähnt, von Lillesol und Pelle und ist hier erhältlich.

Ich habe nun Unterhemdchen genäht für den Boy.

Da diese ja eng anliegend sein sollen, habe ich (zum Glück!) den Boy ausgemessen. Heraus kam, dass er in der Breite die Grösse 98 braucht!! Hallo!! Er trägt normalerweise 122!!

Jetzt habe ich es so gemacht, dass ich das Muster für die Grösse 98 genommen habe und es einfach unten verlängert habe, dass die Länge einer Grösse 122 entspricht.

 

Links: aus einem von Papas alten T-Shirts. Das Shirt war eigentlich noch gut, aber es muss wohl eingegangen sein... So wurde es kurzerhand umfunktioniert.

 

Rechts: Der Drachenstoff ist der momentane Lieblingsstoff des Boys. Da wollte er aus dem Rest noch ein Shirt haben. Ich habe zuerst ein Raglanshirt zugeschnitten, hab dann aber beim Anstecken der Ärmel (zum Glück nicht erst beim Nähen!!) gemerkt, dass die Drachen auf dem Kopf fliegen... Aargh! Also habe ich ihm sagen müssen, dass es leider nicht mehr für einen ganzen Pulli reicht und ich ihm stattdessen ein Unterhemdchen nähen würde. Er hat akzeptiert... Also hab ich munter neu zugeschnitten. Unten musste ich noch einen Streifen annähen, da das Teil nicht lange genug war. Und was musste ich DANACH merken? Ja, richtig: Ich hatte schon wieder auf-dem-Rücken-fliegende Drachen!!! *doppelaaargh*.... Der Boy hat nur gemeint: "Ist egal, Mama, so sehe ich die Drachen dafür richtig, wenn ich von oben darauf runter schaue." Auch wieder wahr....


Lillesol und Pelle "Kapuzenpulli No. 30"

Mai 2014

 

Wie bereits im Blog (12. Mai 2014) angekündigt, habe ich mich an das Nähen des neusten Lillesol-Schnittmusters gemacht.

 

Für den Boy habe ich einen relativ schlichten Kapuzenpulli genäht. Die in der Datei enthaltene Sternenvorlage habe ich genutzt, so dass der Boy nun vorne und hinten auf seinem Pulli drauf einen leuchtend gelben Stern trägt.

 

Ich finde, der Pulli sitzt perfekt. Wieder mal ein super Schnittmuster von Lillesol und Pelle, erhältlich hier.

 

Da werden sicherlich noch weitere Pullis folgen...

Grösse 116

Grösse 122

Grösse 134

Grösse 140


Lillesol und Pelle "Raglanshirt No. 29"

April 2014

 

Bei Lillesol und Pelle habe ich kürzlich ein Schnittmuster für ein einfaches Raglanshirt erworben. Es ist die Nummer 29.

 

 

Grösse 80

Grösse 86

Grösse 92

Grösse 98

Hier ein Raglanshirt mit Applikation für die neue Garderobe der kleinen Madame... Oder vielmehr für das Fräulein Prinzessin... (siehe Kronenshirt)
Inzwischen sind auch noch weitere Exemplare, u.a. Kurzarm-Shirt, hinzugekommen.

Grösse 104

Grösse 110

Grösse 116

Grösse 122

Grösse 128

1. Reihe:

Nr. 1: Kurzarm, Wolkendesign

Nr. 2: Kurzarm, monstermässig cool...

Nr. 3/4: Kurzarm: Auf der Rückseite (Bild 3) habe ich einen Rest Blockstreifen-Jersey verwendet, für die Vorderseite musste es dann uni grün werden (Bild 4)

 

2. Reihe:

Nr. 1: Die Applikation vom obigen Shirt im Detail. Das Shirt mit diesem Bild drauf hat der Boy zu seinem 4. Geburtstag bekommen. Leider war es schon damals etwas knapp und hat ihm nicht lange gepasst. Da ich das Bild so süss fand, hat es nun hier einen neuen Platz bekommen.

Nr. 2-4: Das neuste Werk in der Raglan-Familie (Ende Juni 2015). Eigentlich sollte es eine andere Art Applikation werden, aber das ist schief gegangen (längere Geschichte....). Und so habe ich dann halt etwas improvisieren müssen... Dafür hat der Boy jetzt Piraten auf dem Shirt. Passt ja auch...

 

3. Reihe:

Nr. 1: Die Applikation aus der Nähe.

Nr. 2: Tatsächlich hatte ich noch Blockstreifenjersey übrig. Für die beiden Ärmel hat er grad noch gereicht. Der Boy läuft nun gestreift-gesternt rum...

Nr. 3 und 4: Vom wunderschönen Sternenstoff war noch genügend übrig für eine weitere Vorderseite plus einen Teil der Rückseite. Beim Rückenteil musste ich dann etwas tricksen und den Rest noch mit Unijersey ergänzen. Die Applikation habe ich auf Wunsch des Boys noch drauf gemacht. Er wollte unbedingt auch einen Stern der sich einrollt...

 

4. Reihe:

Nr. 1: Dieses Shirt ist aus einem zu kurz gewordenen Kapuzenpulli vom Papa entstanden. Recycling quasi...

Nr. 2 und 3: Der Boy wollte ein Shirt mit einer Dinoapplikation. Die Farben für den Dino hat er sich selber ausgesucht.

Nr. 4: Mal ganz schlicht...

 

5. Reihe:

Nr. 1: Brumm, brumm. Ein neuer Stoff ist angekommen und gleich zu einem Shirt und einem Schal verarbeitet worden.

Nr. 2: Aus dem Dinostoff habe ich zwar kein ganzes Shirt mehr nähen können, wohl aber noch Ärmel und Applikationssterne.

Nr. 3: Die Applikation im Detail.

 

 

Grösse 134

ab Februar 2016:

Der Boy ist wieder gewachsen und braucht neue Shirts.

Das Monstershirt ist aus einem Rest von Papas Hoodie... Zum ersten Mal habe ich hier in die Raglannähte Fake-Paspel eingearbeitet. Gefällt mir...

Grösse 140

ab April 2017:

Obwohl der Boy von der Breite her noch in die Grösse 134 locker reinpassen würde, habe ich nun trotzdem begonnen, die 140 zu nähen. Dann hält es hoffentlich länger vor...

Grösse 152